elPAY 5 ... einfach gut bargeldlos kassieren

 

 

Dienstleister / Netzbetreiber

 

Im Anhang finden Sie unsere Ansprechpartner der Dienstleister / Netzbetreiber

für die Länder Österreich und Schweiz.

 

 

Fordern Sie bitte Unterlagen und Preise direkt bei unseren Partnerfirmen an!

 

 

Die Liste der deutschen Dienstleister / Netzbetreiber stellen wir Ihnen

gerne per Mail zur Verfügung.

 

 

Bitte senden Sie eine Mail mit

 

 

Betreff:   Bitte Partnerliste Dienstleister / Netzbetreiber mailen

 

an:   vertrieb@gwkgmbh.de

 

 

www.elpay.de

 

 

 

Stand: 24.11.2014

 

 

 

 

Lizenznutzungsvertrag elPAY 5

 

Über den Lizenznutzungsvertrag wird die Weiterentwicklung und Pflege der Software elPAY 5 und der Second-Level-Support sichergestellt. Der Updateservice für die Software elPAY 5 erfolgt automatisch über die Updateserver der GWK GmbH. Der Abschluss des Lizenznutzungsvertrages ist obligatorisch.

 

Spalte „Gebühr Lizenznutzungsvertrag enthalten“:

 

JA:         Die Gebühr für den Lizenznutzungsvertrag ist in der Grundgebühr des Dienstleisters / Netzbetreibers  enthalten.

 

·         Es ist kein Lizenznutzungsvertrag zwischen der GWK GmbH und dem Endkunden notwendig.

 

Nein:      Die Gebühr für den Lizenznutzungsvertrag ist nicht in der Grundgebühr des Dienstleisters enthalten.

 

·         Zwischen dem Endkunden und der GWK GmbH muss ein Lizenznutzungsvertrag abgeschlossen werden.

 

 

 

 

Unsere Empfehlung bis 06/2015 für Kunden mit nur Lastschrift / ELV

 

(keine Kreditkartenakzeptanz und keine Chip- und PIN-Zahlungen)

 

Bei diesen Kunden kann elPAY 5 in Verbindung mit einem Magnetkartenleser eingesetzt werden.

 

Ein Hardware-Terminal wird bis zum o.g. Datum nur bei Kreditkartenakzeptanz

und für Chip- und PIN-Zahlungen benötigt.

 

Ab 06/2015 müssen für die Akzeptanz aller Karten und aller Bezahlverfahren Hardware-Terminals

in Verbindung mit elPAY 5 eingesetzt werden.

 

Ab 09/2015 werden neue girocards von den Banken herausgegeben.

 

Diese neuen girocards werden das ELV-Verfahren nicht mehr über den Magnetstreifen unterstützen, wobei der Magnetstreifen für die Akzeptanz der girocard im Ausland mittels Maestro bzw. V Pay auf der Karte verbleiben wird. Das ELV-Verfahren soll weiterhin  über den Chip auf der girocard möglich sein, was aber ein zertifiziertes und zugelassenes  Hardware-Terminal in Verbindung mit elPAY 5 voraussetzt.

 

 

 

 

 

Dienstleister/Netzbetreiber

 

 

Land

 

Hardware-Terminals

 

 

Zahlungsverfahren

 

Kommunikationsweg Autorisierungen

 

 

Gebühr Lizenz-nutzungs-vertrag

enthalten

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Innocard AG

www.innocard.ch

 

 

Ansprechpartner:

 

Fabian Schwegler

fschwegler@innocard.ch

 

 

 

 

Land:

 

Schweiz

 

 

 

Hardware-Terminals:

 

Siehe:

 

http://www.elpay.de/files/pdf/el-pay5-liste-terminals.pdf

 

 

Zahlungsverfahren:

 

Abhängig vom Vertrag und vom eingesetzten Terminal.

 

 

Kommunikationsweg Autorisierungen:

 

Abhängig vom Hardware-Terminal (Einstellung Level 2 in elPAY 5)

 

 

Nein

 

 

 

 

 

 

 

 

 

card complete Service Bank AG

www.cardcomplete.com

 

Ansprechpartner:

 

Erich Walitsch

e.walitsch@cardcomplete.com

 

 

Land:

 

Österreich

 

 

 

Hardware-Terminals:

 

Siehe:

 

http://www.elpay.de/files/pdf/el-pay5-liste-terminals.pdf

 

 

Zahlungsverfahren:

 

Abhängig vom Vertrag und vom eingesetzten Terminal.

 

 

Kommunikationsweg Autorisierungen:

 

TCP/IP über elPAY 5 (Einstellung Level 2 in elPAY 5)

 

 

Nein